Nano-Schutzmasken

Einweg-Schutzmasken und Filtereinsätze für Atemschutzmasken

99,9 %
Abscheidegrad

Praktisch absoluter Schutz vor Viren, Bakterien und Staubpartikeln. Zertifizierter Abscheidegrad von 99,9 %, geprüft vom Nelson Laboratory USA.

Praktisch absoluter Schutz vor Viren, Bakterien und Staubpartikeln. Zertifizierter Abscheidegrad von 99,9 %, geprüft vom Nelson Laboratory USA.

Hervorragende
Luftdurchlässigkeit

Einfaches Atmen dank einer hohen Luftdurchlässigkeit des Nanofaser-Filtermaterials (200 l/m²/s), bei Aufrechterhaltung eines maximalen Abscheidegrades.

Einfaches Atmen dank einer hohen Luftdurchlässigkeit des Nanofaser-Filtermaterials (200 l/m²/s), bei Aufrechterhaltung eines maximalen Abscheidegrades.

12 Std.
Schutz

Die Schutzmaske kann bis zu 12 Stunden getragen werden. Nanofilter verlieren im Unterschied zu herkömmlichen medizinischen Gesichtsmasken auch bei zunehmender Feuchtigkeit nicht an Wirksamkeit (ausgeatmeter Wasserdampf).

Die Schutzmaske kann bis zu 12 Stunden getragen werden. Nanofilter verlieren im Unterschied zu herkömmlichen medizinischen Gesichtsmasken auch bei zunehmender Feuchtigkeit nicht an Wirksamkeit (ausgeatmeter Wasserdampf).

Zertifiziert,
hergestellt in der
Tschechischen
Republik

Die Schutzmasken und Filtereinsätze für Atemschutzmasken NANO MED CLEAN werden in der Tschechischen Republik oder in der Slowakei hergestellt. Alle verwendeten Materialien werden in der EU produziert.

Die Schutzmasken und Filtereinsätze für Atemschutzmasken NANO MED CLEAN werden in der Tschechischen Republik oder in der Slowakei hergestellt. Alle verwendeten Materialien werden in der EU produziert.

Die Filtrationsschicht aus Nanofasern stellt eine mechanische Barriere gegen das Durchdringen von Viren, Bakterien und kleinen Feststoffpartikeln dar. Ihre Filtrationswirkung ist stabiler und langfristiger als bei herkömmlichen medizinischen Gesichtsmasken. Die Filtration basiert bei Standard-Schutzmasken auf dem Prinzip der elektrostatischen Aufladung, durch die Verunreinigungen „angezogen“ werden, wodurch verhindert wird, dass diese durch die Maske dringen. Aufgrund der allmählichen Feuchtigkeitszunahme durch ausgeatmeten Wasserdampf lässt die Wirkung herkömmlicher Schutzmasken jedoch allmählich nach (Verlust elektrostatischer Ladung). Unsere Schutzmasken und Filter mit einer Nanofaser-Schicht sorgen hingegen für einen bis zu 12-stündigen Schutz, ohne an Wirkungskraft zu verlieren.

Einweg-Schutzmaske NANO MED.CLEAN mit Nanofaser-Filter

Einweg-Schutzmaske mit formbarem Nasenbügel und Gummibändern zur Befestigung hinter den Ohren.

Material: Anti Microbe Web R (Version SB60).

Anwendung: Überall, wo es zur Bewegung von Personen mit einem Abstand kleiner 2 m zueinander kommt, insbesondere jedoch in geschlossenen Räumen oder in Bereichen mit einer höheren Personenanzahl und dort, wo ein erhöhtes Übertragungsrisiko von Krankheitserregern insbesondere auf Personen mit einer reduzierten Immunität oder auf Personen im unmittelbaren Umfeld des Trägers der medizinischen Gesichtsmaske besteht.

Die medizinische Gesichtsmaske NANO MED.CLEAN wird aus einem dreischichtigen Filtermedium hergestellt, das sich aus einer Textil-Trägerschicht, dem Nanofaser-Filter und einer Textil-Schutzschicht zusammensetzt.

  • Zertifiziert als Medizinprodukt der Klasse I., CE, laut EN 14683.
  • Hoher Abscheidegrad von 99,9 % für Viren, Bakterien und Staubpartikel, geprüft durch das Nelson Laboratory mit den Tests VFE, BFE, PFE.
  • Einfaches Atmen dank einer hohen Luftdurchlässigkeit (200 l/m²/s) bei gleichbleibendem Abscheidegrad.
  • Die Maske kann bis zu 12 Stunden getragen werden.
  • Gesundheitlich unbedenklich gemäß den Messungen des Gesundheitsamts Prag.
  • Hergestellt aus weichem nicht reizendem Material.
  • Enthält kein Latex, keine Glasfasern oder anderen Allergene.
  • Konformitätserklärung.

Filtereinsatz NANO MED.CLEAN für Baumwoll-Schutzmasken

Der Tauschfilter NANO MED.CLEAN ist ein mehrschichtiges Filtermedium mit Nanofaser-Filter, vorgesehen für das Einlegen in Atemschutzmasken.

Material: Anti Microbe Web R (Version SB80).

Anwendung: Überall, wo es zur Bewegung von Personen mit einem Abstand kleiner 2 m zueinander kommt, insbesondere jedoch in geschlossenen Räumen oder in Bereichen mit einer höheren Personenanzahl und dort, wo ein erhöhtes Übertragungsrisiko von Krankheitserregern insbesondere auf Personen mit einer reduzierten Immunität oder auf Personen im unmittelbaren Umfeld des Trägers der Textil-Schutzmaske mit Tauschfilter besteht.

Der Tauschfilter NANO MED.CLEAN wird aus einem dreischichtigen Filtermedium hergestellt, das sich aus einer Textil-Trägerschicht, dem Nanofaser-Filter und einer Textil-Schutzschicht zusammensetzt.

  • Zertifiziert als Medizinprodukt der Klasse I., CE, laut EN 14683.
  • Hoher Abscheidegrad von 99,9 % für Viren, Bakterien und Staubpartikel, geprüft durch das Nelson Laboratory mit den Tests VFE, BFE, PFE.
  • Einfaches Atmen dank einer hohen Luftdurchlässigkeit (200 l/m²/s) bei gleichbleibendem Abscheidegrad.
  • Der Filter bietet Schutz für bis zu 12 Stunden.
  • Gesundheitlich unbedenklich gemäß den Messungen des Gesundheitsamts Prag.
  • Hergestellt aus weichem nicht reizendem Material.
  • Enthält kein Latex, keine Glasfasern oder anderen Allergene.
  • Konformitätserklärung.

Am Nelson Laboratory (USA) durchgeführte Tests an Materialien für unsere Schutzmasken und Filter. Bestätigter Abscheidegrad 99,9 %:

  • Test VFE  – Viral Filtration Efficiency – es handelt sich um die Untersuchung der Abscheidewirkung des Materials gegenüber Viren.
  • Test BFE – Bacterial Filtration Efficiency – dieser Test ähnelt dem Test VFE, jedoch geht es hier um die Abscheidewirkung gegenüber Bakterien, die in der Regel um eine Größenordnung größer als Viren sind.
  • Test PFE – Particle Filtration Efficiency – beurteilt die Effektivität der Abscheidung von Feststoffpartikeln (Smog, Staub).